Vor

Aquadrakon Black

Wasseraufbereiter

Gebindegröße (bitte auswählen)

Marke : DRAK-Aquaristik

MPN : W0030500

EAN / GTIN: 4260169960317

 

Lieferzeit 2-6 Tage

Inhalt: 0.5 Liter (25,20 € * / Liter)
12,60 € *
 
 
 
 
 

Beschreibung "Aquadrakon Black"

Wasseraufbereiter für Aquarienfische und Wirbellose im Süßwasser

Maskiert Schwermetalle wie Kupfer und Zink

Beseitigt effektiv freies Chlor und Chloramine

Aloe Vera und Dexpanthenol als aktiver Schleimhautschutz

Vitamin-Komplex gegen Streß

Iod erhöht u.a. die Vitalität bei Fischen und verhindert Häutungsprobleme bei Wirbellosen

 

Dosierung

10 ml / 40 l Frischwasser beim Wasserwechsel
Vor Gebrauch bitte kurz schütteln!

Größere Überdosierungen sind zu vermeiden. Sie haben keinen weiteren positiven Effekt und könnten unter Umständen zu Problemen führen (Sauerstoffzehrung etc.).

Chlor- und Chloraminbeseitigung

Der max. zulässige Chlor-Gehalt im Trinkwasser von 0,3 mg/l (der selten erreicht wird) wird zuverlässig reduziert und damit entgiftet. Die entgiftende Wirkung von Aquadrakon Black würde aber selbst noch für mehr als den doppelten Chlor-Gehalt ausreichen.

Entgiftung von Schwermetallen

Schwermetalle werden von Komplexbildnern (Chelatoren: EDTA, DTPA, HEEDTA, NTA) maskiert und dadurch in ihrer Giftwirkung um mind. den Faktor 1.000 vermindert.

Wechselwirkungen mit Wasserpflanzendüngern sind dadurch nicht zu befürchten, solange diese wie die DRAK-Produkte voll chelatisiert sind.

Die Menge an Chelatoren bei vorschriftsmäßiger Anwendung ist so bemessen, daß bis zu 2 mg/l Kupfer im Frischwasser (max. zulässiger Wert laut Trinkwasserverordnung) zuverlässig gebunden werden.

Um zu vermeiden, daß überschüssige Chelatoren Calcium und Magnesium aus der Gesamthärte komplexieren und damit dem System entziehen (das könnte sonst zu Mangelerscheinungen bei Fischen und Pflanzen führen), werden diese bereits als Ca- und Mg-Komplexe eingebracht. Alle in Betracht kommende zu entgiftende Schwermetalle (Kupfer, Zink, Blei, Cadmium etc.) binden wesentlich stärker an die Chelatoren als Calcium oder Magnesium und verdrängen diese daher aus den Komplexen.

Schleimhautschutz

Unbehandeltes Frischwasser ist aggressiv zu Schleimhäuten!

Gerade die sehr mineralienarmen Gewässer der Tropen (Klar- und Schwarzwasser) sind dafür reich an organischen Stoffen (wasserlösliche Cellulose- und Lignin-Abbauprodukte, Gerbsäuren, Huminstoffe: 10 - 40 mg/l!).
Diese Stoffe kommen, wenn auch in geringerem Maß auch in unseren Gewässern vor. Bei der Trinkwasseraufbereitung werden Sie jedoch restlos entfernt.
Unsere Aquarienfische haben sich aber an dieses Wasser angepasst und benötigen diese Stoffe daher auch im Aquarium.

Das verwendete wasserlösliche Zellulose-Derivat Carboxymethylcellulose ersetzt die Celluloseabbauprodukte, ein hochwirksames Huminstoffsalz die Huminstoffe der tropischen Ursprungsgewässer unserer Fische.
Die pflegenden Inhaltsstoffe (und zusätzliche Mineralien und Vitamine) von Aloe vera schützen (Schleim-)Häute zusätzlich und können daher die nach dem Transport arg strapazierte Fischhaut (durch Einfangen mit dem Netz, Transport in der Tüte, Anpassung an komplett andere Wasserwerte etc.) stabilisieren.
Der zugesetzte Vitamin-Komplex (inkl. Dexpanthenol) unterstützt die Heilung von Schleimhaut und Flossen, wirkt gegen Stress und fördert nützliche Bakterienkulturen im Aquarium.

Haltbarkeit

Dunkel (Vitamine sind lichtempfindlich) und kühl gelagert - Mindesthaltbarkeit 2 Jahre.

Um einen möglichen Befall mit Pilzen oder Bakterien zu vermeiden, wird als harmloses und gut verträgliches Konservierungsmittel Methylparaben zugesetzt.

Wechselwirkungen

Aquadrakon Black bitte nicht gleichzeitig mit anderen stark Huminstoff-haltigen Präparaten einsetzen (hier sind vor allem bestimmte Medikamente gemeint. Die Abgabe von Huminstoffen durch Blätter und Torf erreicht bei weitem nicht die Konzentration, die Probleme bereiten würde). Hier könnte der für einige Fische zuträgliche Bereich überschritten werden und sich dann die sonst positive Wirkung in das Gegenteil verkehren. In diesen Fällen ist die zeitlich versetzte Zugabe und die Reduktion der Einzeldosierungen sinnvoll.

Inhalt

14,81 g/l Kalium; 12,39 g/l DTPA; 9,21 g/l EDTA; 9,0 g/l Carboxymethylcellulose (CMC); 8,76 g/l HEEDTA; 6,02 g/l NTA; 5,0 g/l Na-Huminat; 2,52 g/l Calcium; 1,53 g/l Magnesium; 1,13 g/l Thiosulfat; 1,0 g/l Methylparaben; 0,5 g/l Dexpanthenol; 0,2 g/l Aloe vera (Tr.Extr. - 1:200); 200 mg/l Iodid; 10 mg/l Lithium; Vitamine (500 mg/l C; je 100 mg/l B1, B6, Niacin; 50 mg/l B2; 5 mg/l B12)

Zugesetzte Konzentration der wichtigsten Stoffe im aufbereiteten Frischwasser

3,7 mg/l Kalium; 2,25 mg/l CMC; 1,25 mg/l Na-Huminat; 0,63 mg/l Calcium; 0,38 mg/l Magnesium; 50 µg/l Iodid; 2,5 µg/l Lithium

  • Haltbar bis 03.04.2018
 

"Aquadrakon Black"

aus unserem Angebot "DRAK-Aquaristik "
 

Informationen zu "DRAK-Aquaristik "

Selbst von Dr. Andreas Kremser entwickelte und produzierte Wasserpflanzendünger, Wasseraufbereiter, Aufhärtesalze ... vom Spezialisten!

 

empfehlenswerte Artikel:

 
Aquadrakon EL

Inhalt: 0.5 Liter (25,20 € * / l)

12,60 € *

 
Terrdrakon SE aquamax

ab 5,45 € *

 
 

Zuletzt angesehen