Zurück
Vor
Bucephalandra sp. Wavy Green
 
 
 

Bucephalandra sp. Wavy Green

Rarität - in Vitro

> kriechend wachsende Pflanze, die flache dichte Polster bildet

> intensiv dunkelgrün gefärbt

Marke : Secure Green

MPN : MPNBUCE

 

leider vergriffen!

6,98 € *
 
im Moment bei uns nicht lieferbar!
 
 
 

Beschreibung "Bucephalandra sp. Wavy Green"

Bucephalandra-Arten kommen wild wachsend nur auf der Insel Borneo vor. Die Pflanzen sind Rheophyten, d.h. sie wachsen mattenartig auf Steinen in und an schnell fließenden Gewässern. Dafür nutzen sie ihre stark entwickelten Wurzeln, die sich selbst an glatten Felsen problemlos festhaften können.

Die Rhizome von Bucephalandra-Arten sind mehr oder weniger gestaucht, verzweigt und wachsen kriechend. Die Blätter der meisten Artgen sind kurz gestielt und die Pflanzen bilden nicht selten hübsche Blütenstände an emersen und submersen Pflanzen.

Bei dieser Bucephalandra sp. handelt es ich um eine Form mit dunkelgrünen rundlichen Blättern. Der Blattrand ist bei submerser Kultur leicht gewellt.

Die Blattfarbe wird bei starker Beleuchtung bei dieser Art recht dunkel. Die Pflanzen wachsen bei viel Licht, Strömung und bei 22-24°C am schnellsten und es entstehen bald dichte Matten, die äußerst dekrativ auf Wurzeln oder Steinen im Aquarium wirken.

Für den Vordergrundbereich lassen sich die Pflanzen problemlos auf kleine Steine oder Wurzeln binden. Sie wachsen dann kriechend über den Bodengrund weiter.

In frisch mit Soil eingerichteten Becken erweisen sich Bucephalandra oft als empfindlich !!! Wir raten daher für Soilbecken diese erst nach den ersten Wochen einzusetzen. Bei uns haben aber selbst Rhizome, die alle (!) Blätter verloren haben, nach kurzer Zeit wieder ausgetrieben und entwickeln sich nun problemlos weiter :) 

  • Verwendung Aufsitzer, Solitärpflanze
  • Herkunft Asien
  • Wachstum langsam, mittel
  • Schwierigkeitsgrad dankbar
  • Lieferform in Vitro (aus dem Labor)
  • CO2 - Bedarf 20 - 30+ mg/l, um 20 - 30 mg/l
  • Beleuchtung normal, stark
 

"Bucephalandra sp. Wavy Green"

aus unserem Angebot "Secure Green"
 

Informationen zu "Secure Green"

   in-vitro-in-vitro-xl
     in-vitro-vermehrung-2
  anubias-barteri-coffeifolia-blog   in-vitro-vermehrung-3

     

 

Die Produktion von Jungpflanzen in sterilen Bechern (in Vitro Ø 5cm, in Vitro XL Ø 8cm ) ist unabhängig von der Jahreszeit und den Bedürfnissen der jeweiligen einzelnen Arten angepaßt! Die Pflanzen sind garantiert frei von Algen, Schnecken, Planarien,...

Alles was Sie machen müssen ... das Nährmedium (flüssig oder halbfest) unter fließendem Wasser abspülen ... einpflanzen und dann einfach wachsen lassen :)

 
 
 
 

Zuletzt angesehen