Zurück
Vor
Mayaca fluviatilis
 
 

Mayaca fluviatilis

Fluss-Mooskraut in Vitro

> grazile, wundervolle Pflanze für Biotop- und Naturaquarien, aber auch in einem Hardscape aus dunklen Steinen absolut beeindruckend schön.

Secure Green

Marke : Secure Green

MPN : MPN319XL

 

leider vergriffen!

6,98 € *
 
im Moment bei uns nicht lieferbar!
 
 
 

Beschreibung "Mayaca fluviatilis"

Das Fluss-Mooskraut kommt von den südöstlichen USA bis nach Argentinien verbreitet vor. Diese hellgrüne, grazile, moosähnliche Stängelpflanze kommt häufig am Rand von Schwarzwasser-Bächen vor,  wird jedoch auch selten kriechend wachsend emers gefunden.

Die Pflanze  ist ein guter Eisenindikator, der einen niedrigen Eisengehalt im Aquarienwasser durch deutlich noch heller grüne Triebspitzen anzeigt. Eisengehalte von 0,05 bis 0,1 mg/l sind jedoch beleuchtungsabhängig meist ausreichend.

  • Verwendung Hintergrund
  • Herkunft Mittelamerika, Nordamerika, Südamerika
  • Wachstum schnell
  • Schwierigkeitsgrad dankbar
  • Lieferform in Vitro (aus dem Labor)
  • CO2 - Bedarf 20 - 30+ mg/l, um 20 - 30 mg/l
  • Beleuchtung normal, stark
 

"Mayaca fluviatilis"

aus unserem Angebot "Secure Green"
 

Informationen zu "Secure Green"

   in-vitro-in-vitro-xl
     in-vitro-vermehrung-2
  anubias-barteri-coffeifolia-blog   in-vitro-vermehrung-3

     

 

Die Produktion von Jungpflanzen in sterilen Bechern (in Vitro Ø 5cm, in Vitro XL Ø 8cm ) ist unabhängig von der Jahreszeit und den Bedürfnissen der jeweiligen einzelnen Arten angepaßt! Die Pflanzen sind garantiert frei von Algen, Schnecken, Planarien,...

Alles was Sie machen müssen ... das Nährmedium (flüssig oder halbfest) unter fließendem Wasser abspülen ... einpflanzen und dann einfach wachsen lassen :)

 
 
 
 

Zuletzt angesehen